Taufe

Gottes Geschenk des Lebens!

Die nächste Taufe ist am 18.10.

Hier kannst Du Dich zur Teilnahme am Gottesdienst zur Taufe anmelden:

https://hamburg.intern.fbgg.de/publicgroup/108

Für uns ist es ein Grund zum Feiern, wenn Menschen sich taufen lassen wollen. Denn in der Taufe bezeugt ein Mensch, dass Jesus Christus für ihn oder sie persönlich gestorben ist und nun Herr und Erlöser im eigenen Leben sein soll. Wir verstehen die Bibel so, dass die Taufe an dem Zeitpunkt am besten ist, wenn der Mensch eine eigenständige Entscheidung für Jesus getroffen hat.

In der Taufe wird der Täufling zuerst untergetaucht. Dadurch wird zum Ausdruck gebracht, dass dieser Mensch mit Jesus gemeinsam begraben wurde. Jesus ist ja immerhin für ihn oder sie persönlich am Kreuz gestorben. Im Folgenden taucht der Täufling wieder auf. Dies steht für die Auferstehung zu neuem, ewigen Leben, das mit und durch Jesus besteht (Römer 4,25; 6,3-11). Alles, was den Menschen bisher von Jesus getrennt hat, wird in der Taufe symbolisch abgewaschen (1. Korinther 6,11). Es findet Befreiung statt (Römer 6,22; 8,3).
Auch wenn die Taufe nur ein symbolischer Akt ist, bringt sie doch sehr gut zum Ausdruck, was Gott an dem Menschen getan hat.

Darüber hinaus schließt man sich mit seiner Taufe der weltweiten Gemeinschaft der Christen an (1. Korinther 12,13).

Wenn du dich taufen lassen möchtest, dann sprich am besten einen unserer Pastoren, Jürgen oder Silvanus, an oder schreib eine Email an info@eft.hamburg.